Das war das Motto der Mathematikwoche vom 9.03.2009 bis zum 16.03.2009. In diesen Tagen standen Phänomene aus dem Bereich der Geometrie für alle Schülerinnen und Schüler auf dem Programm. Alle Kinder erhielten die Möglichkeit, primäre Erfahrungen in diesem Bereich zu machen. Kolleginnen der Wilhelm-Busch-Schule stellten Stationen bereit, die die Kinder in diesen Tagen erforschten. So konnten die Kinder selbstständig Probleme erkennen und Lösungen ausprobieren. Täglich um 9.00 Uhr war Mathe-Zeit! Unabhängig davon konnten die Mathe-Stationen in der Mehrzweckhalle besucht und ausprobiert werden. Am 11. März fuhren die Kinder mit ihren Lehrern ins Mathematikum nach Gießen.

 

"So macht Mathe richtig Spaß!"

 

Zu den Mathematik-Stationen Ab ins Mathematikum